Willkommen im Club

attention_niels_epting_01.png

Ihre Kunden kaufen mehr als nur ein Produkt von Ihnen. Sie kaufen auch eine gute Beziehung. Deshalb: Behandeln Sie Kunden als wären sie Mitglieder in Ihrem Club. Dazu müssen sie nicht wirklich einen Club gründen. Es reicht schon aus, dass Sie so handeln als ob.

Ihre „Clubmitglieder“ bekommen von ihnen zwei Dinge: Aufmerksamkeit und spezielle Betreuung.  Was können sie Besonderes für ihre Mitglieder tun? Manchmal sind kleine Gesten oft viel wertvoller als raffinierte Promotion.

  1. Zeigen Sie ihren Kunden regelmäßig, dass Sie an sie denken. Ermuntern Sie sie, sich mit Fragen an Sie zu wenden.
  2. Senden Sie ihnen nützliche Dinge, interessante Zeitungsartikel, Hinweise auf Veranstaltungen etc. Gewissensfrage: Kennen Sie alle Interessen ihrer Kunden? Diese sind die besten Ansatzpunkte für kleine Aufmerksamkeiten mit großer Wirkung.
  3. Bieten Sie einen besonderen Zustellservice, Ansichtsmöglichkeiten, vorteilhafte Zahlungsziele, Informationen aus erster Hand, Annehmlichkeiten und Spaß an.
  4. Denken Sie an Geburtstags-, Feiertags- und sonstige -grüße. Gestalten Sie diese ganz persönlich. Schreiben Sie sich lieber die Finger wund, bevor sie zum Drucker gehen und Standardbriefe versenden.
  5. Der Name ist ein wichtiges Gut jeder Person. Sprechen sie daher jeden mit seinem kompletten und korrekten Namen an.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: