Systematisches Verkaufen

purbleplace.png

Nutzen Sie schon alle Möglichkeiten des systematischen Verkaufens? Anhand der folgenden Fragen können Sie feststellen, ob Sie Ihre Verkaufserfolge wirklich systematisch erarbeiten:

  • Richtigkeit des Besuchs:

Stimmen Teilnehmer, Ort und Zeitpunkt?

  • Ergebnisplanung:

Bestimmen Sie das Gesprächsziel eines Besuches im Voraus und kontrollieren Sie die Zielerfüllung?

  • Gesprächseinstieg:

Stellen Sie systematisch Fragen (wer, wie, was, warum)?

  • Kundenmotive:

Was will Ihr Kunde wirklich?

  • Vorteilsargumentation:

Erläutern Sie alle Vorteile, die für den Kunden relevant sind?

  • Gesprächsführung:

Lassen Sie Ihren Kunden oft zu Wort kommen, sind Sie ein guter Zuhörer?

  • Verwertung von Kundeninformationen:

Macht Ihr Kunde Scheineinwände oder hat er echte Bedenken?

  • Ausräumen von Einwänden:

Wenn Sie die Kundeneinwände beseitigen konnten, stellen Sie dann systematisch eine Abschlussfrage?

  • Erfragen von letzten Bedenken:

Stellen Sie die konkrete Frage: „Was lässt Sie noch zweifeln?“

  • Gesprächsabschluss:

Beenden Sie nie ein Verkaufsgespräch ohne Abschlussfrage?  

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: