Mehr Umsatz und neue Kunden – aber wie?

 blog2.jpg                img_0620.jpg      

„..Herzlichen Dank für den launigen und informativen Vortrag! Sollten sie wieder mal zu hören und zu sehen sein, werde ich wieder kommen..“

„..Guten Morgen Herr Schröpfer, nochmals herzlichen Dank für den informativen und energiegeladen Vortrag..“ 

„..Hallo Herr Schröpfer, war von Ihrem Seminar sehr angetan..“

„..War ein super Vortrag gestern Abend, bis zum nächsten Mal. Wünsche Ihnen ein schönes Wochenende..!“

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ 

Die XING-Gruppe „Alpenregion Oberbayern“ hat seit nunmehr drei Jahren über die Organisation von regelmäßigen Treffen viele Menschen zusammenbringen können. Seit Beginn war das Ziel der Gruppe der persönliche Austausch der Mitglieder. Wir werden nunmehr eine Erweiterung vornehmen.

Hierzu konnten wir das Werkhaus in Raubling als Partner gewinnen.

Ab diesem Monat werden wir bis April 2008 eine Reihe von Vorträgen anbieten.

Am 25. Oktober luden wir Sie ganz herzlich zur Premiere im Rahmen der Vortragsreihe ein. Wir erwarteten Sie bei einem kleinen Imbiss ab 18:30 Uhr. Ab 19:00 Uhr fand folgender Vortrag statt:


Mehr Umsatz und neue Kunden – aber wie?

– Innovative Strategien und praktische Lösungsansätze
– Networking mit XING – Tipps und Tricks für mehr Business

Der Referent Alexander E. Schröpfer hat seit über 25 Jahren in verschieden Vertriebs- und Führungsaufgaben immer wieder die Herausforderungen Neukundengewinnung bzw. Umsatzzielerreichung und Umsatzsteigerung erfolgreich gemeistert. Seit knapp einem Jahr hat er sich mit der Marke – Ihr AkquiseScout® – zur Unterstützung von Unternehmen in diesen Themen erfolgreich selbstständig gemacht und freut sich sehr darauf, Ihnen an diesem Abend Tipps und Tricks für Ihren Erfolg zu vermitteln. Nähere Informationen unter www.AkquiseScout.de.

http://www.rumohr.de/blog/2007/xing-nutzerinterview-mit-alex…

Im Anschluss boten wir Ihnen die Gelegenheit, das in dem Vortrag gehörte bei einem geselligen Beisammensein in der Praxis zu erproben.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: